Impfung gegen COVID 19 - Start in unserer Praxis -

Ab der letzten Aprilwoche dürfen wir als Fachärzte unseren Teil zur Bekämpfung der Corona Pandemie beitragen und endlich auch die dazu erforderlichen Impfungen durchführen. 

Wir halten uns dabei an die Priorisierungsgruppen und impfen zunächst unsere Risikopatienten und die engen Kontaktpersonen unserer schwangeren Patientinnen. 

Da wir aber zurzeit noch nicht in ausreichender Menge mit den Impfstoffen versorgt werden, können wir nicht alle unserer Patienten sofort impfen und müssen deshalb unsere Warteliste abarbeiten. Wir melden uns telefonisch bei unseren Patientinnen und geben die Impftermine durch. Sie brauchen sich dafür nicht bei uns zu melden , wir werden Sie kontaktieren.

Wenn Sie zum Impftermin kommen, dann bitten wir Sie, die dafür erforderlichen Unterlagen ( Aufklärungsbogen und Anamnese-und Einwilligungsbogen für den jeweiligen Impfstoff und Ihren Impfausweis) mitzubringen.

Die einzelnen Unterlagen finden Sie unter den unten stehenden Links auf der Website des RKI. Bitte erfragen Sie bei uns , welcher Impfstoff für Sie bereit liegt. Drucken Sie sich dann die entsprechenden Dokumente aus. Falls dies nicht möglich ist, können Sie sich die Unterlagen in unserer Praxis holen und dann ausgefüllt zum Impftermin mitbringen.

Bitte sehen Sie davon ab , die Unterlagen erst am Tag der Impfung bei uns in der Praxis auszufüllen, das würde den Ablauf der Impfungen extrem verzögern und schwieriger gestalten.

Wir weisen darauf hin, dass Sie keine Wahlmöglichkeiten beim Impfstoff haben, da wir nur begrenzte Imfdosen  haben und uns strikt an die Empfehlungen der STIKO halten.

 

Aufklärungsbogen mRNA Impfstoff (BioNTech/Pfizer,Moderna): 

 Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoff (PDF, 899 KB, Datei ist barrierefrei⁄barrierearm)

 

Anamnese- und Einwilligungserklärung (BioNTech/Pfizer,Moderna): 

 Anamnese- und Einwilligungsbogen zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoff (PDF, 960 KB, Datei ist barrierefrei⁄barrierearm)

 

AufklärungsbogenVektor Impfstoff (AstraZeneca,Johnson&Johnsen):

Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit Vektor-Impfstoff (PDF, 890 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

 https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19-Vektorimpfstoff/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile

 

Anamnese- undEinwilligungserklärung  Vektor Impfstoff (AstraZeneca,Johnson&Johnsen):

Anamnese- und Einwilligungsbogen zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit Vektor-Impfstoff (PDF, 924 KB, Datei ist barrierefrei⁄barrierearm) 

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19-Vektorimpfstoff/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile

Corona Pandemie

 

Aufgrund der  Fallzahlen in der Stadt Baesweiler und in der Städteregion Aachen haben ab sofort Begleitpersonen unserer Patientinnen keinen Zutritt mehr zu unseren Praxisräumen. Wir wollen so die Kontakte innerhalb unserer Praxis so gering wie möglich halten und damit die Gesundheit unserer Patientinnen und unseres Personals schützen. Wir bedanken uns schon jetzt für Ihr Verständnis.

Patientinnen , die sich wegen einer Infektion mit Covid 19 oder Kontakt zu infizierten Personen in Quarantäne befinden, bieten wir eine Telefonsprechstunde an, um weiteres Vorgehen zu klären und festzulegen. Bitte kommen Sie nicht unangemeldet in die Praxis. Wir werden eine  Weg finden, um Ihre ärztliche Versorgung zu sichern. 

 

Falls Sie grippeähnliche Symptome  (Fieber, Erkältungsanzeichen, Halsschmerzen, Husten, Geschmacksverlust) haben, bitten wir Sie, der Praxis fernzubleiben und ggf. Termine telefonisch abzusagen.

 

Notfallpatientinnen bitten wir, unbedingt anzurufen und nicht ohne Termin in der Praxis zu erscheinen. Falls Sie uns telefonisch schwer erreichen können, sprechen Sie auf unseren Anrufbeantworter, wir rufen Sie dann im Laufe des Tages zurück.

 

 Neu: Leider bietet uns der Lockdown weiterhin wenig Spielraum für Lockerungen. Wir haben aber beschlossen, für das 2. Screening im Rahmen der Mutterschaftsvorsorge eine Begleitperson  zu erlauben. Diese muss bitte im Flur vor der Praxis warten, bis die schwangere Patientin in das Untersuchungszimmer gebeten wird. Natürlich sind medizinische Maske und Händedesinfektion bei Betreten der Praxis Pflicht.

 

NEU

Wir sind jetzt auch auf Facebook und halten Sie dort über Aktuelles auf dem Laufenden unter: Dr.med.Sabine Wassen


Urlaubszeiten

 Von Montag, dem 02.08.2021 bis einschliesslich Dienstag, dem 17.08.2021 bleibt unsere Praxis geschlossen. Bitte wenden Sie sich im Notfall an die Kolleginnen und Kollegen, die uns vertreten. Wenn Sie unseren Anrufbeantworter abhören, erfahren Sie, wer uns vertritt. Ab Mittwoch, dem 18.08.2021 sind wir wieder zu den gewohnten Sprechstundenzeiten für Sie da.


Samstagssprechstunde

 Ein-bis zweimal im Monat findet unsere Samstagssprechstunde statt. Termine dafür bekommen Sie nach Vereinbarung. Bitte sprechen Sie uns an.

 

Die nächste Samstagssprechstunde findet statt am: 04.09.2021